Krankenhaus Rummelsberg

Klinik für chirurgische und konservative Wirbelsäulentherapie



26. Juni 2019: Neuromodulation: Der Schmerzschrittmacher als letzter Ausweg bei Wirbelsäulenerkrankungen - Kostenfreie Veranstaltung im Maritim Hotel Nürnberg um 17:30 Uhr

Wenn Medikamente keine Besserung mehr bringen, bietet die Neuromodulation mit Schmerzschrittmachern eine erfolgversprechende Alternative.

Erfahren Sie bei unserem Gesundheitsforum wie die Neuromodulation Schmerzen lindert, indem sie die Schmerzsignale zwischen Rückenmark und Gehirn beeinflußt. Und lernen Sie von unseren Experten die aktuellsten Erkenntnisse zu diesem reversiblen, therapeutischen Verfahren kennen. Die Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie am Krankenhaus Rummelsberg ist ein erfahrenes Zentrum im Bereich Neuromodulationstherapie. Lesen Sie hier das gesamte Programm der Veranstaltung mit CA PD Dr. Vieweg, Prof. Dr. Andrea Kleindienst und Dr. Stefan Schu.

Konservativ vor operativ: Breites Behandlungsspektrum für Rücken und Wirbelsäule

Die Klinik für chirurgische und konservative Wirbelsäulentherapie mit interdisziplinärem Skoliose- und Wirbelsäulendeformitätenzentrum und Zentrum für Querschnittmedizin von Chefarzt PD Dr. Uwe Vieweg ist personell durch die Fachrichtung Neurochirurgie, Orthopädie/Unfallchirurgie, Neurologie sowie Neurourologie besetzt. Daraus ergibt sich ein breites Behandlungsspektrum.

Die Schwerpunkte der Patientenversorgung liegen in der operativen Behandlung der verschiedenen Schweregrade der degenerativen Hals- und Lendenwirbelsäulenerkrankungen. Weitere Schwerpunkte stellen die Versorgungen von Wirbelsäulenfrakturen und Wirbelsäulentumoren sowie die spinale Deformitätenchirurgie dar. Die Revisions- und Skoliosechirurgie ist überregional bedeutsam. Minimal-invasive mikrochirurgische Wirbelsäulenchirurgie, Bandscheibenendoprothetik und normale, komplexe, instrumentierte Wirbelsäulenchirurgie runden unser Leistungsspektrum ab.

Für die Versorgung von Kindern und Jugendlichen haben wir ein Skoliose- und Wirbelsäulendeformitätenzentrum, wobei wir ausdrücklich einen interdisziplinären Therapieansatz verfolgen. Hierbei spielt die Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie von Chefarzt Dr. Michael Wachowsky eine große Rolle. Im Rahmen interdisziplinärer Fallbesprechungen werden Therapieentscheidungen zur konservativen und operativen Therapie gestellt.

Das Querschnittzentrum ist in die Gesamtstruktur der Klinik eingebunden, arbeitet jedoch eigenständig unter der Leitung von Dr. Matthias Ponfick.

Sprechen Sie uns an

Uwe Vieweg
PD Dr. med. Uwe Vieweg

Facharzt für Neurochirurgie

Chefarztsekretariat
Anja Pelz
Tel.: 09128 5043469
Fax: 09128 5043471
anja.pelz@sana.de