Medizinische Schwerpunkte

Korrektur Vorfuß

Bei den Korrekturen im Vorfußbereich wird zwischen isolierter Hallux valgus Korrektur und komplexer Vorfußkorrektur unter Einbeziehung mehrerer Strahlen unterschieden.  Die Korrekturen sollen auch eine weiteren, durch die Deformität verursachten, Gelenkverschleiß (Arthrose) verhindern.  Den bereits vorhandenen Knorpelschaden adressieren wir am Großzehengrundgelenk mit knorpelchirurgischen Maßnahmen bis hin zur Autologen Matrixinduzierten Chondrogenese mit Peripherem Blutkonzentrat (AMIC+PBC) vgl. Matrixassoziierte Stammzelltransplantation (MAST).  Damit wird nicht nur, wie andernorts üblich, die Deformität korrigiert, sondern zusätzlich der bereits bestehende Knorpelschaden behoben.

Hier finden Sie die Informationsblätter mit einer Zusammenfassung:

Kommentiertes OP-Video

Prof. Richter kommentiert eine Hallux Valgus/Krallenzehen OP im Video.
Unter diesem Link können Sie das Video auch in HD-Qualität auf Youtube anschauen.

Achtung: Dieser Film zeigt explizit medizinische Inhalte in aller Deutlichkeit!