Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

11.04.2019, Rummelsberg

Patienteninformation mittels kurzen Videos

GesundheitsTALK Rummelsberg startet auf YouTube

Das Format „GesundheitsTALK Rummelsberg" hat das Krankenhaus Rummelsberg auf YouTube gestartet. Chefärzte beantworten in Interviews zahlreiche Fragen und Zuschauer erhalten Einblicke in die Klinik.

Rummelsberg. Am Krankenhaus Rummelsberg gibt es sehr viel Fachexpertise, die für die Öffentlichkeit nur begrenzt sichtbar ist. Damit ist nun Schluss. Ab sofort gibt es dort den GesundheitsTALK Rummelsberg. In kurzen Videos beantworten Chefärzte Zuschauerfragen, geben Einblick in verschiedene Themen rund um das Krankenhaus und die Behandlungsmethoden. Der Vorteil: Viele Fragen, die normalerweise erst in der Sprechstunde gestellt werden, sind somit im Vorfeld bereits beantwortet.

„In der heutigen Zeit möchte der Patient immer mehr wissen, bevor er sich für eine Behandlung oder einen Eingriff entscheidet – sowohl über den Operateur, die Behandlungsmethode oder auch die Klinik" erklärt Geschäftsführer Frank Stauch, der grünes Licht für die Aktion gegeben hatte. Die Idee zur YouTube-Offensive hatte Marketingleiter Dominik Kranzer. Dieser stellt im Interview Fragen zu einem bestimmten Thema an den jeweiligen Chefarzt. Gleichzeitig wurden und werden zu diversen Themen unter der E-Mailadresse gesundheitstalk@sana.de Zuschauerfragen gesammelt. Antworten darauf finden Interessierte unter http://www.youtube.de/c/KrankenhausRummelsbergTV.

Motto: Tue Gutes und rede darüber

Aktuell sind dort die Themen Kreuzbandverletzung, Primärendoprothetik, Wechselendoprothetik an Hüfte und Knie sowie Diabetischer Fuß ausführlich dargestellt. In Kürze werden noch Videos zur individuellen Versorgung an der Wirbelsäule folgen. „Unser Ziel ist es, dass langfristig mehr und mehr Themen platziert werden und so die Patienten aufgeklärter in die Sprechstunde kommen. Davon profitieren beide Seiten. Das Motto lautet: Tue Gutes und rede darüber", erklärt Kranzer. Aber es ist nicht nur Wissenstransfer. „Der Zuschauer bekommt auch einen Einblick in unsere Fachklinik – vom Großraum-OP bis hin zur Sprechstunde zeigen wir Transparenz. Reinschauen lohnt sich also gleich doppelt!"

Kontakt

Krankenhaus Rummelsberg
Dominik Kranzer
Pressesprecher
Leitung Medien & Kommunikation
Rummelsberg 71
90592 Schwarzenbruck
Telefon: (0 91 28) 504 33 65
Telefax: (0 91 28) 504 31 50
dominik.kranzer@sana.de
www.krankenhaus-rummelsberg.de