Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

06.08.2019, Rummelsberg/Feucht

MVZ bietet neben Orthopädie und Neurochirurgie auch Fachrichtung Neurologie an

Medzentrum Feucht im Ärztehaus wächst

Die Ärzteschaft im Medizinischen Versorgungszentrum Feucht wächst weiter. Ab sofort ergänzen Dr. Thomas Miller (rechts) und Dr. Elisa Andres (Mitte) das bestehende Team um Thomas Hammermair (2.v.l.), Dr. Ansgar Flesch (links) und Prof. Dr. Andrea Kleindienst (2.v.r.).

Rummelsberg/Feucht. Das medizinische Versorgungszentrum im Ärztehaus an der Schwabacher Straße erweitert das Leistungsspektrum. Neben den bestehenden Fachrichtungen Orthopädie und Neurochirurgie ist seit Mitte des Monats, durch die Integration der Praxis von Dr. Thomas Miller, nun die Neurologie hinzugekommen. Ab sofort warten renovierte Praxisräume auf die Patienten – und gleich zwei Neurologen. Neben Dr. Thomas Miller (Facharzt für Neurologie und Psychiatrie) behandelt Dr. Elisa Andres (Fachärztin für Neurologie) die neurologischen Patienten.

Der zweiwöchige Praxisurlaub reichte den Verantwortlichen der MVZ Rummelsberg GmbH, um die ehemalige Praxis von Dr. Thomas Miller im zweiten Obergeschoss des Ärztehauses rundum zu erneuern. Neben Miller ergänzt Dr. Elisa Andres die Ärzteschaft im Medzentrum Feucht um den Ärztlichen Leiter Thomas Hammermair. Andres sammelte nach dem Studium der Humanmedizin in Gießen erste klinische Erfahrungen in Finnland und der Schweiz, sowie am Klinikum in Wetzlar. Anschließend folgten Stationen am Klinikum Nürnberg-Süd, dem Krankenhaus Rummelsberg und der Frankenalb-Klinik Engelthal, ehe sie in die neurologische Klinik von Chefarzt PD Dr. Martin Winterholler nach Rummelsberg zurückkehrte. Seit Juli ist die Fachärztin für Neurologie im Medzentrum Feucht fest angestellt.

Zusammen mit Dr. Miller hält die Ärztin ein hochkompetentes Diagnose- und Behandlungsspektrum vor, um alle Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems sowie der Skelettmuskulatur zu untersuchen und zu therapieren. Konkret bedeutet dies, dass Patienten mit Parkinson, Bewegungsstörungen, Schlaganfällen, Epilepsie, Multiple Sklerose oder Kopfschmerzen im Medzentrum Feucht sehr gut aufgehoben sind. Aber auch Schwindel- und Gleichgewichtsstörungen, Lähmungen, Gedächtniskrankheiten wie Demenzen, sowie Schlafkrankheiten oder Erkrankungen der peripheren Nerven werden am Standort Feucht behandelt. „Aufgrund nagelneuer Medizintechnik können wir hier den höchsten Standard anbieten, welcher derzeit auf dem Markt ist", so Thomas Hammermair. Neben dem ärztlichen Leiter komplettieren Dr. Ansgar Flesch (ebenfalls Orthopädie) und Prof. Dr. Andrea Kleindienst (Neurochirurgie) die Ärzteschaft. Während die Orthopädie und Neurochirurgie nach wie vor im 3. Obergeschoss beheimatet ist, sind die Räumlichkeiten der Neurologie im 2. Obergeschoss.

Kontakt

MVZ Rummelsberg GmbH

Dominik Kranzer
Pressestelle
Rummelsberg 71
90592 Schwarzenbruck

Telefon: (0 91 28) 504 33 65
Telefax: (0 91 28) 504 31 50
Dominik.Kranzer@sana.de