Zu den Inhalten springen
{$labelReferenzfeld}

Kontextnavigation

    Herzlich willkommen im Krankenhaus Rummelsberg

    Das Krankenhaus Rummelsberg: Ihre Fachklinik für Orthopädie, Neurologie und Innere Medizin in der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen. Auf unseren Internetseiten informieren wir Sie über die einzelnen Bereiche unseres Krankenhauses.
    Erfahren Sie das Neueste aus Medizin und Pflege, lernen Sie den Arbeitsalltag bei Deutschlands drittgrößtem privaten Krankenhausverbund kennen und tauschen Sie sich zu Gesundheitsthemen aus.
    • Querschnittzentrum eröffnet

      Patienten mit Rückenmarksverletzungen können ab sofort versorgt werden

      Rummelsberg. In Rekordzeit ist am Krankenhaus Rummelsberg ein Behandlungszentrum für Querschnittpatienten entstanden. Patienten mit Rückenmarkverletzungen können dort nun versorgt werden. "Ich bin stolz und froh, dass ab sofort Querschnittpatienten in Rummelsberg behandelt werden können. Unser neu gegründetes Zentrum für Querschnittmedizin wird zu einer bedeutenden Säule am Krankenhaus", so Geschäftsführer Sebastian Holm, der die Idee vor gut einem Jahr geboren hatte. Insgesamt hat das Krankenhaus unter der Trägerschaft der Sana Kliniken AG eine Million Euro investiert und ist deutschlandweit nun das 28. Zentrum für Menschen mit Querschnittlähmung.

       

      Lesen Sie hier die Pressemeldung zur Eröffnung und informieren Sie sich hier über das Leistungsangebot im Querschnittzentrum.

    • Pflegecrew Rummelsberg: Kein Drehbuch ist fesselnder als das echte Leben

      Krankenhaus sucht unter pflegecrew-rummelsberg.de motivierte Fachkräfte

      Rummelsberg. Das Krankenhaus Rummelsberg ist weiterhin auf Expansionskurs. Neben dem hochspezialisiertes Zentrum für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie sowie den Zentren der Maximalversorgung für Fußchirurgie und Endoprothetik entsteht dort ein weiteres Zentrum. Ab Herbst 2017 werden im Querschnittzentrum Therapiekonzepte für Menschen angeboten, deren Rückenmark verletzt ist. Um diesen Expansionskurs erfolgreich zu beschreiten, werden motivierte Fachkräfte gesucht.

       

      Geschäftsführer Sebastian Holm sucht Querdenker und Macher: "Die Bewerber haben hier die Chance, den Aufbau einer Spezialabteilung aktiv mitzugestalten." Um hierfür die richtigen Pflegecrew-Mitglieder zu finden, setzte das Team um Unternehmenssprecher Dominik Kranzer auf eine besonders emotionale Kampagne. Das zentrale Motiv zeigt dynamische Action-Helden, im Hintergrund eine Großstadtsilhouette und einen Rettungshubschrauber im Landeanflug. Auf den ersten Blick dramatisch wie in einer US-Krankenhausserie, in der Stars wie George Clooney vor der Kamera stehen. Aber tatsächlich sind die Models am Kampagnenplakat echte Mitarbeiter aus dem Krankenhaus Rummelsberg. Diese wollen mit der Aktion augenzwinkernd betonen, dass eben kein Drehbuch so fesselnd ist, wie das echte Leben. Darum gibt es einige nicht alltägliche Geschichten, die das Leben im Krankenhaus Rummelsberg schreibt, in einem Magazin auf der Kampagnenwebsite zu lesen. Klicken Sie mal rein unter: www.pflegecrew-rummelsberg.de.

    • 21.09.2017Krankenhaus bietet Reanimationsworkshop an

      Klinik für Anästhesie unterstützt die "Woche der Wiederbelebung"

      Unter dem Motto "Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation" beteiligt sich die Klinik für Anästhesie am Krankenhaus Rummelsberg an der bundesweiten "Woche der Wiederbelebung". Ein Herzstillstand ist eine lebensbedrohliche Situation, in der schnelle Hilfe wichtig ist. Um die eigenen Fähigkeiten aufzufrischen, lädt Dr. Jörg Albrecht, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am 21. September 2017 nach Rummelsberg ein. Im Zeitraum von 15 bis 17 Uhr findet mit Georg Eberl, Fachkrankenpfleger für Anästhesie, ein Reanimationsworkshop statt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Anzeige.

    • 21.09.2017Dem Vergessen auf der Spur: Programm zum Weltalzheimertag

      Die Pflegedirektion lädt zu Vorträgen rund um das Thema Demenz ein

      Im Rahmen des Weltalzheimertags lädt die Pflegedirektion am Krankenhaus Rummelsberg am Donnerstag, den 21. September 2017 zu einer Demenz-Vortragsreihe nach Rummelsberg ein.

       

      Der Startschuss fällt um 15 Uhr im Vortragssaal des Krankenhauses. Das gesamte Programm inklusive Referenten und Vorträgen finden Sie hier. Darüber hinaus werden im Krankenhaus in der Woche vom 18. bis 22. September zahlreiche Filme zum Thema Demenz vorgeführt. Die Spielzeiten der Themenfile sowie des Films "Eines Tages..." entnehmen Sie ebenfalls dem Programm.

    • 27.09.20175. Fachtag: Medizin für Menschen mit geistiger Behinderung

      Eine Veranstaltung, die sich an alle richtet, die in Ihrer täglichen Arbeit Menschen mit Behinderung unterstützen

      Am Mittwoch, den 27. September 2017 findet im Krankenhaus Rummelsberg bereits zum fünften Mal der Fachtag "Medizin für Menschen mit geistiger Behinderung" statt. Bei der Themenwahl wurden die Anregungen von Teilnehmern des vergangenen Fachtages berücksichtigt. Alltagsrelevante Themen warten auf die Teilnehmer, wie Bewegungsstörungen, Probleme beim Sehen, Diagnostik und Therapie von Schmerzen sowie der Nutzen von Hilfsmitteln.

       

      Die Veranstaltung richtet sich an Pflegepersonal in Einrichtungen, die Menschen mit Behinderung betreuen, Mitarbeitende der Therapie und Pflege in Krankenhäusern sowie an Ärzte. Beginn der Veranstaltung im Krankenhaus Rummelsberg ist um 9:15 Uhr. Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

    • 07.10.2017Das Kreuz mit dem Kreuz - Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

      Chefarzt PD Dr. Uwe Vieweg lädt Sie herzlich zum Gesundheitsforum nach Rummelsberg ein

      Rummelsberg. Am Samstag, den 07. Oktober 2017 um 10:00 Uhr informiert Chefarzt PD Dr. Uwe Vieweg über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Rückenschmerzen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Rummelsberger Gesundheitsforums statt. Interessierte und Betroffene sind herzlich eingeladen.

      Mehr Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie hier.

    • 12.10.2017Alterstraumatologie: Versorgung im Akutfall und im Anschluss

      Eine Veranstaltung im Rahmen der Themenwoche Älterwerden im Nürnberger Land

      Am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 lädt das Krankenhaus Rummelsberg in Kooperation mit der Zentralen Diakoniestation Altdorf und der Altenhilfe der Rummelsberger Diakonie zur Veranstaltung "Alterstraumatologie: Versorgung im Akutfall und im Anschluss" ein.

       

      Die gemeinsame Veranstaltung findet im Rahmen der Themenwoche Älterwerden im Nürnberger Land statt. Auf der Agenda stehen Vorträge zur ärztlichen und pflegerischen Versorgung hochbetagter Menschen nach Unfällen sowie was nach einer Schenkelhalsfraktur auf einen zukommt. Im Anschluss an die Vorträge bleibt Zeit für eine Diskussion und Fragen.

       

      Die Veranstaltung ist kostenfrei, beginnt um 18 Uhr und findet im Evangelischen Gemeindehaus in Feucht, Fischbacher Straße 6, 90537 Feucht statt. Den Flyer zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.

    • 21.10.2017Verschleiß und Rheuma an Hüft- und Kniegelenk - in Herzogenaurach

      Prof. Dr. Dr. Wolf Drescher informiert im Hotel HerzogsPark in Herzogenaurach über sein ganzheitliches Konzept und die minimalinvasive Operation

      Am Samstag, den 21. Oktober 2017 lädt das Krankenhaus Rummelsberg zu einer Informationsveranstaltung um 11 Uhr ins Hotel HerzogsPark nach Herzogenaurach ein. Prof. Dr. Dr. Drescher, Chefarzt der Klinik für orthopädische Chirurgie der unteren Extremitäten und Endoprothetik, informiert zum Thema "Verschleiß und Rheuma an Hüft- und Kniegelenk". Dabei präsentiert Prof. Drescher sein ganzheitliches Behandlungskonzept und stellt die schonend minimalinvasive Operation am Krankenhaus Rummelsberg vor. Zur Veranstaltungsübersicht und zu mehr Informationen gelangen Sie hier.