Zu den Inhalten springen

Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

Richter Spezialist Fuß Sprunggelenk Nürnberg

"Es geht immer um alles"

Herzlich willkommen auf den Seiten der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie. Wir bieten eine umfassende und innovative operative und nichtoperative Therapie von Fuß- und Sprunggelenksproblemen in jedem Lebensalter. Die Klinik setzt bei Diagnostik, Planung und Therapie sämtliche Standard- und innovative Methoden wie z.B. Pedographie inkl. intraoperativer Pedographie, 3D-Bildgebung im Stehen mit Belastung (pedCAT), computergestützte Deformitätsanalyse und Korrekturplanung, Navigation, intraoperative 3D-Röntgenbildgebung und Stammzelltransplantation ein.  Unser Motto ist bei jedem Patienten und bei jeder einzelnen Tätigkeit "Es geht immer um alles", d.h. wir versuchen immer unser Bestes. 

Unser Team betreut Sie in enger Zusammenarbeit mit niedergelassenen Kooperationspartnern von der ersten Vorstellung bis zur letzten Nachuntersuchung.

Ergänzend bieten wir auch Sprechstundentermine in der Sana Klinik Nürnberg an. Hier können auch Röntgenaufnahmen mit Belastung, Computertomographie (CT) und Magnetresonanaztomographie (MRT) durchgeführt werden. Die Pedographie und 3D-Bildgebung im Stehen mit Belastung (pedCAT) ist derzeit nur an unserem Standort Krankenhaus Rummelsberg verfügbar.

Sämtliche Sprechstunden- und OP-Termine (auch für Privatpatienten) werden von unserem Zentralen Belegungsmanagement (ZBM) vergeben.

LINK Zentrales Belegungsmanagement (ZBM) 

 

 

Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie am Krankenhaus Rummelsberg erstes Zentrum der Maximalversorgung für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie (ZFSmax) in Deutschland

Am 15.02.2016 wurde  die Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie als erstes Zentrum der Maximalversorgung für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie (ZFSmax) in Deutschland zertifiziert. Die Zertifizierung von Zentren für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie ist eine Initiative der Deutschen Assoziation für Fuß- und Sprunggelenk (D.A.F.), die die Sektion für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) ist. Die Zertifizierung erfolgt als qualitätssichernde Maßnahme in der Behandlung von Gelenkerkrankungen, angeworbenen und erworbenen Deformitäten sowie Verletzungen und deren Folgen an Fuß- und Sprunggelenk. Dabei werden Leistungserbringer und Behandlungspartner des Zentrums für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie registriert und evaluiert. Sämtliche Kooperationspartner wie z.B. Anästhesie, Radiologie, Physiotherapie, Innere Medizin, Orthopädiewerkstatt, Gefäßchirurgie, Plastische Chirurgie, Pathologie, Mikrobiologie, ... werden genauestens definiert und die entsprechende Tätigkeit als sogenannter Stützprozess standardisiert und zertifiziert. Das Zentrum für Fußchirurgie der Maximalversorgung ist selbstverständlich auch regionaler und überregionaler Ansprechpartner für problematische Fälle in der Fußchirurgie und beschäftigt sich weiterhin mit Forschung und Lehre in diesem Bereich. Im Vordergrund steht die klinische Versorgung der Patienten und hierbei insbesondere die operative Versorgung. Analog zu den Endoprothesenzentren werden dabei besonders erfahrene Operateure zertifiziert, die prinzipiell jede Operation des Fußzentrums selbst durchführen oder assistieren. Im ZFSmax am Krankenhaus Rummelsberg sind diese sogenannten Seniorhauptoperateure Chefarzt Prof. Dr. Martinus Richter und Leitender Oberarzt Stefan Zech.

Zertifikat ZFSmax Pilotphase

Kontakt
Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie
Rummelsberg 71
90592 Schwarzenbruck

Telefon: 09128 50-43450
Telefax: 09128 50-43260
FOCUS Ärzteliste 2016
Prof. Richter gehört zu Deutschlands TOP-Fußspezialisten!
Schnellzugriff Download
Informationsblätter, Anleitungen, Standards, Klassifikationen, Leitlinien und Literatur für Mediziner und Patienten zum Download (Dateien teilweise verschlüsselt, da nur für internen Gebrauch).