Zu den Inhalten springen

Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie

Spezialist Experte Kinderorthopädie Cerebralparese Nürnberg Strobl

Die Fachgebiete Kinder- und Neuroorthopädie sind traditionsreiche Schwerpunkte des Krankenhauses Rummelsberg, das im Zentrum einer der größten sozialen Behinderteneinrichtungen in Deutschland liegt.

Kinder und Jugendliche, sowie Menschen mit Bewegungsbehinderungen benötigen eine besondere Förderung ihrer Bewegung und Behandlung ihres Bewegungsapparates. Gerade für sie ist ein Mehr an Mobilität von entscheidender Bedeutung für ihre Lebensqualität.  Kinder- und Neuroorthopäden sind Spezialisten für diese sensiblen Bereiche des Bewegungssystems während des Wachstums und unter erhöhten Belastungen wie bei neuromotorischen Störungen.

Wir behandeln Kinder und Jugendliche mit angeborenen oder erworbenen Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie Menschen in jedem Lebensalter mit orthopädischen Problemen bei Nerven- und Muskelerkrankungen.

Unsere Schwerpunkte sind die Untersuchung und Analyse des Bewegungsapparates, das Erstellen von Behandlungsplänen, die Planung und Durchführung von Spezialoperationen, Frühmobilisation, Hilfsmittelversorgungen und Kontrolluntersuchungen der langfristigen Rehabilitation.

Seit Oktober 2009 besteht eine interdisziplinäre Abteilung zur Behandlung von Patienten mit Mehrfachbehinderung in Zusammenarbeit mit der Neurologischen Abteilung (Interdisziplinäres Zentrum für Menschen mit Mehrfachbehinderung).

Empfehlung Die Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie veranstaltet regelmäßig Fach- und Patienteninformationsveranstaltungen im Krankenhaus Rummelsberg und in der Metropolregion Nürnberg. Informieren Sie sich hier über die Termine des aktuellen Jahres.

Kinderorthopädie

Neuroorthopädie

Kontakt
Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie

Telefon: 09128 5043240
Telefax: 09128 5043270
Kontakt (Terminvergabe)
Zentrales Belegungsmanagement
Stationäre Aufnahme und Sprechstunde

Telefon: 09128 5042303
Telefax: 09128 5041300
Patientenmeinungen
Was denken die Patienten über Prof. Strobl und sein Team? Lesen Sie dazu mehr auf jameda!