Medizin in BewegungWir leben Krankenhaus

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch das Krankenhaus Rummelsberg und präsentieren das Neueste aus Medizin und Pflege – in unserem YouTube-Channel.

Jetzt abonnierenVideo ansehen

Wir lebenKrankenhaus

Klinik-Team

Unser Kapital:
Menschen mit viel
Einfühlungs-
vermögen

16. Oktober 2019: Das Kreuz mit Kreuz - in der Sana Klinik Nürnberg

Chefarzt PD Dr. Uwe Vieweg referiert zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Rückenleiden

Im Durchschnitt hat jeder Deutsche mindestens einmal im Leben mit Rückenschmerzen zu tun, glaubt man einer Studie der Aktion Gesunder Rücken e.V. Laut den Ergebnissen ist nachgewiesen, dass vor allem ältere Menschen sowie Frauen häufiger mit derartigen Schmerzen zu kämpfen haben. Was die mögliche Ursache ist und was dagegen getan werden kann, erklärt Chefarzt PD Dr. Uwe Vieweg (Klinik für chirurgische und konservative Wirbelsäulentherapie) im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 16. Oktober 2019, ab 18 Uhr. Der Vortrag findet in der Sana Klinik Nürnberg (Weiltinger Straße 11, 90449 Nürnberg) statt. Mit den regelmäßig kostenlos stattfindenden Vorträgen möchte die Klinik Patienten und Interessierten Einblicke in die medizinische Themenwelt ermöglichen. Die Experten gehen nicht nur auf Krankheitsbilder ein, sondern stellen auch neue Behandlungs- und Operationsmethoden sowie Studienergebnisse vor. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

19. Oktober 2019: 20. Rummelsberger Parkinson-Symposion

Eine Veranstaltung für Betroffene und Angehörige

Chefarzt PD Dr. Winterholler und Oberarzt Dr. Harald Erxleben laden am Samstag, 19. Oktober 2019 zum Rummelsberger Parkinson-Symposion in den Vortragssaal (Wichernhaus) des Krankenhauses Rummelsberg ein. Bereits zum 20. Mal findet diese traditionelle Veranstaltung statt, die durch Workshops rund um die Hauptvorträge ergänzt wurde. Das komplette Porgramm steht ihnen hier zum Download bereit. Um rechtzeitige Anmeldung im Vorfeld wird gebeten.

19. Oktober 2019: Das künstliche Gelenk an Hüfte und Knie - in Fürth (11.00 Uhr)

Chefarzt Prof. Dr. Dr. Wolf Drescher stellt neue Operationsmethoden in den Fokus

Um die Schmerzen und Beeinträchtigungen für Menschen mit Arthrose und Rheuma zu lindern, sind konservative Therapien wie Krankengymnastik, orthopädische Behandlungen und Medikamente oft nicht ausreichend. In solchen Fällen kann eine gelenkerhaltende Operation oder eine Gelenkprothese helfen. Im Rahmen eines kostenfreien Vortrags zum Thema "Das künstliche Gelenk an Hüfte und Knie - neue Operationstechniken" informiert der Mediziner am Samstag, 19. Oktober 2019 ab 11 Uhr im Fürther Hotel Mercure Nürnberg West (Laubenweg 6, 90765 Fürth) darüber, wann eine Operation unausweichlich ist, welcher OP-Ansatz zum Tragen kommt, wie eine schnelle und schmerzfreie Rückkehr in den Alltag des Patienten möglich ist und welche neue Operationsmethoden es gibt. Prof. Dr. Dr. Wolf Drescher ist Chefarzt der Klinik für orthopädische Chirurgie der unteren Extremitäten und Endoprothetik am Krankenhaus Rummelsberg. Er ist ein international renommierter Experte auf dem Gebiet der Hüft- und Kniegelenkchirurgie sowie Präsident der weltweiten Gesellschaft für Hüftkopfnekorse (ARCO). Die Schwerpunkte seiner Klinik gehen von der Hüft- und Kniearthrose, Hüftimpingement, gelenkerhaltenden Therapien, Achsenkorrektur von O- und X-Beinen bis hin zur orthopädischen Rheumatologie. Interessierte und Patienten sind herzlich zur kostenlosen Informationsveranstaltung eingeladen!

19. Oktober 2019: Rückenleiden - Konservative und innovative Behandlungsmöglichkeiten - in Fürth (13.00 Uhr)

Chefarzt PD Dr. Uwe Vieweg referiert im Rahmen des Gesundheitsforum

Im Durchschnitt hat jeder Deutsche mindestens einmal im Leben mit Rückenschmerzen zu tun, glaubt man einer Studie der Aktion Gesunder Rücken e.V. Laut den Ergebnissen ist nachgewiesen, dass vor allem ältere Menschen sowie Frauen häufiger mit derartigen Schmerzen zu kämpfen haben. Was die mögliche Ursache ist und was dagegen getan werden kann, erklärt Chefarzt PD Dr. Uwe Vieweg (Klinik für chirurgische und konservative Wirbelsäulentherapie) im Rahmen einer Informationsveranstaltung am Samstag, 19. Oktober 2019 ab 13 Uhr. Der Vortrag findet im Fürther Hotel Mercure Nürnberg West (Laubenweg 6, 90765 Fürth) statt. Interessierte und Patienten sind herzlich zur kostenlosen Informationsveranstaltung eingeladen!

Kompetent, evidenzbasiert, dem Menschen zugewandt

Der Sana Pflegeanspruch

Unfälle, Vergiftungen, Herzinfarkt - hier finden Sie schnell Hilfe

Notfallnummern

Permanente Befragungen zu Qualität und Zufriedenheit

Patientenzufriedenheit