Medizin in BewegungWir leben Krankenhaus

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch das Krankenhaus Rummelsberg und präsentieren das Neueste aus Medizin und Pflege – in unserem YouTube-Channel.

Jetzt abonnierenVideo ansehen

Wir lebenKrankenhaus

Klinik-Team

Unser Kapital:
Menschen mit viel
Einfühlungs-
vermögen

8. Februar 2020: Verschleiß an Hüfte und Knie

Chefarzt Prof. Dr. Dr. Wolf Drescher referiert zum Thema Primärendoprothetik

Um die Schmerzen und Beeinträchtigungen für Menschen mit Arthrose und Rheuma zu lindern, sind konservative Therapien wie Krankengymnastik, orthopädische Behandlungen und Medikamente oft nicht ausreichend. Sind die Stoßdämpfer der Gelenke beschädigt, reibt Knochen auf Knochen. Vor allem die Knie sind von Arthrose gefährdet. In solchen Fällen kann eine gelenkerhaltende Operation oder eine Gelenkprothese helfen. Im Rahmen eines kostenfreien Vortrags am Samstag, den 8. Februrar 2020 ab 10 Uhr klärt Prof. Dr. Dr. Wolf Drescher, Chefarzt der Klinik für orthopädische Chirurgie der unteren Extremitäten und Endoprothetik am Krankenhaus Rummelsberg, im Vortragssaal (Wichernhaus) des Krankenhauses Rummelsberg darüber auf, wann eine Operation unausweichlich ist, welcher OP-Ansatz zum Tragen kommt, wie eine schnelle und schmerzfreie Rückkehr in den Alltag des Patienten möglich ist und welche neue Operationsmethoden es gibt. Interessierte und Patienten sind herzlich zur Informationsveranstaltung eingeladen!

7. März 2020: Lungenkrankheit COPD

Chefarzt Dr. Hans-Joachim Eisele informiert über die chronisch-obstruktive Bronchitis

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO stellt die COPD weltweit die dritthäufigste Todesursache dar. In Deutschland sind etwa sechs Millionen Menschen von der Lungenkrankheit betroffen, die speziell im Winter Betroffenen große Probleme bereitet. Das Erkrankungsrisiko ist damit vergleichbar mit dem von Asthma und Diabetes und höher als das eines Herzinfarktes. Vor diesem Hintergrund kann man COPD in Deutschland getrost als Volkskrankheit bezeichnen. Dr. Hans-Joachim Eisele, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Akutgeriatrie, widmet sich in einem Vortrag am Samstag, 7. März 2020 ab 10 Uhr im Vortragssaal (Wichernhaus) des Krankenhauses Rummelsberg der COPD. Zuhörer erfahren, was die COPD ist, welche Symptome und Ursachen es gibt, wie die Diagnostik funktioniert und wie eine lebenslage Therapie aussehen sollte. Interessierte und Patienten sind herzlich zur kostenfreien Veranstaltung eingeladen!

GesundheitsTALK Rummelsberg auf YouTube

Chefärzte beantworten Fragen und Zuschauer erhalten Einblicke in die Klinik

Am Krankenhaus Rummelsberg gibt es sehr viel Fachexpertise, die für die Öffentlichkeit nur begrenzt sichtbar ist. Damit ist nun Schluss. Ab sofort gibt es den GesundheitsTALK Rummelsberg auf YouTube. In kurzen Videos beantworten Chefärzte Zuschauerfragen, geben Einblick in verschiedene Themen rund um das Krankenhaus und die Behandlungsmethoden. Der Vorteil: Viele Fragen, die normalerweise erst in der Sprechstunde gestellt werden, sind somit im Vorfeld bereits beantwortet.

„In der heutigen Zeit möchte der Patient immer mehr wissen, bevor er sich für eine Behandlung oder einen Eingriff entscheidet – sowohl über den Operateur, die Behandlungsmethode oder auch die Klinik" erklärt Geschäftsführer Frank Stauch, der grünes Licht für die Aktion gegeben hatte. Die Idee zur YouTube-Offensive hatte Marketingleiter Dominik Kranzer. Dieser stellt im Interview Fragen zu einem bestimmten Thema an den jeweiligen Chefarzt. Gleichzeitig wurden und werden zu diversen Themen unter der E-Mailadresse gesundheitstalk@sana.de Zuschauerfragen gesammelt. Antworten darauf finden Interessierte unter http://www.youtube.de/c/KrankenhausRummelsbergTV.

Kompetent, evidenzbasiert, dem Menschen zugewandt

Der Sana Pflegeanspruch

Unfälle, Vergiftungen, Herzinfarkt - hier finden Sie schnell Hilfe

Notfallnummern

Permanente Befragungen zu Qualität und Zufriedenheit

Patientenzufriedenheit